iPhone

Mit 1Keyword iPhone Tastatur per Mac steuern

Auf ein sehr nützliches Tool bin ich letztens aufmerksam geworden. Schon oft habe ich mir gedacht, ob es nicht praktisch wäre das iPhone manchmal mit dem Mac zu steuern. Wenn es zum Beispiel gemütlich in dem Dock steht und man vom Mac aus Nachrichten schreiben kann, wäre das nicht was? 😉

Ohne Jailbreak gibt es immerhin zwei Apps mit denen man diesem Wunsch näher kommt. Mit ihnen hat man die Möglichkeit mit der Mac Tastatur auf dem iPhone zu tippen: Zum einen 1Keyboard, welches in einer kostenlosen Version angeboten ist, die aber nur 1 Gerät unterstützt, sowie eine Zeichenbegrenzung pro Tag. Die Pro Version kostet 5,99€. Oder man greift direkt zum App Type2Phone, welches für 4,49 € im AppStore erhältlich ist. Von der Aufmachung her hat mir 1Keyboard direkt besser gefallen und nach einer gewissen Nutzungsdauer werde ich diesen Bericht dann nochmals ergänzen.

Eingehende Suchanfragen:

  • coole profilbilder
  • coole whatsapp profilbilder
  • coole profilbilder für whatsapp
  • coole bilder für whatsapp profilbild
  • coole profilbilder whatsapp
  • whatsapp witze
  • coole whatsapp hintergrundbilder
  • coole whatsapp hintergründe
  • coole bilder für whatsapp hintergrund
  • gute whatsapp profilbilder

[Update]Neues OutBank 2 – Release verzögert sich

Outbank-Mac-Logo

[Update]  OutBank 2 veröffentlicht

Heute morgen (17. Januar 2012) wurde Outbank 2 veröffentlicht. Die Versionen Outbank 2 für Mac und Universal App OutBank 2 für iPhone/iPad sind absofort im AppStore vorhanden. Die Preise könnt ihr unten stehendem Post entnehmen. Die Programme kann ich nur jedem ans Herz legen :)

iOutBank ist für mich die beste Banking-Software für iOS. Am gestrigen Sonntag sollte nach langer Entwicklung die neue Universal-App OutBank 2 erscheinen.

Die neue App OutBank 2 erhalten Sie ab dem 13. Januar 2013

  • für iOS-Geräte im App Store – als Universal-App für iPhone und iPad – zum Einführungs- und iOutBank-Upgrade-Preis von 1,79 € – ab dem 1. Februar 2013 dann für 8,99 €
  • und für Mac steht Bestandskunden zeitgleich ein kostenloses Update bereit. Mac-Neukunden können OutBank 2 OS X für 18,99 € über den Mac App Store erwerben. Die Lizenz kann wie bisher auf allen aktivierten iTunes-Geräten genutzt werden.

Quelle: http://www.outbank.de/das-neue-outbank-2/

Dieses Datum kündigten die Entwickler schon seit einigen Monaten an, da iOutBank 4-jähriges Jubiläum an diesem Tag feiert. Damals war ich schon skeptisch, ob sich ein solcher Termin überhaupt vorhersagen lässt bei dem bekannten Review-Prozess von Apple.

Und dann kam es leider so, wie es kommen musste. Kein OutBank 2 App verfügbar am 13. Januar. Eigentlich hätten die Entwickler damit rechnen müssen.

Inzwischen hat man im internen Blog angekündigt, dass der Release (sprich Freigabe von Apple) frühestens am 15.1. erfolgt.

Ich freu mich auf den Release, da nun ein iCloud Syncing realisiert wurde :) Zudem gibt es jetzt nur noch ein Universal App für iPhone & iPad, dass auch wunderbar mit OutBank 2 auf dem Mac zusammenarbeitet. Damit hat man nun seine Bank-Umsätze immer schön synchronisiert auf allen Geräten griffbereit.

Wenn man unterwegs eine Überweisung machen will, führt meiner Meinung nach kein Weg an diesem App vorbei. Auch am Mac genieße ich die Überweisungen dort inzwischen und logge kaum mehr in die Usability-unfreundlichen Interfaces im Web ein 😉

Übrigens: iOutBank Pro für iPhone & iPad gibt es derzeit kostenlos im App-Store – Wer dann auf OutBank 2 upgraden will muss lediglich die oben genannten 1,79 Euro Einführungspreis bezahlen.

iPhone Apps zum Bilder bemalen / beschriften / bearbeiten

Wenn man schnell mal ein Screenshot bearbeiten will, nur kurz Text oder was auf das Foto malen will, der braucht dazu ein extra App. Aber welches nehmen?

Für das iPad kann ich euch das kostenlose Programm skitch empfehlen. Super einfach zu bedienen und macht genau das was man will.

Das Programm gibt es aber leider (noch) nicht für das iPhone. Darum hab ich mich nach Alternativen umgeschaut und bin relativ schnell fündig geworden und will euch zwei Vorschläge vorstellen. (einmal kostenpflichtig, einmal kostenlos)

Kostenpflichtig: Sketches & Sketches 2

Lite: Adobe Ideas

Schaut euch die Apps einfach mal in der Beschreibung an. Für meine Zwecke hat die Adobe Ideas App gereicht, denn eigentlich ging es mir nur darum das Stiftwerkzeug und Textwerkzeug zu benutzen. Alle drei Apps sind übrigens gleichzeitig mit dem iPad verwendbar.

Eingehende Suchanfragen:

  • iphone 5 seriennummer entschlüsseln
  • iphone 4s seriennummer entschlüsseln
  • iphone herstellungsdatum
  • whatsapp smiley bedeutung
  • ipad fotos beschriften
  • iphone app bilder beschriften
  • iphone bilder beschriften
  • app fotos beschriften
  • )* smiley bedeutung
  • in fotos malen bei iphone bildern

iPhone Seriennummer analysieren / entschlüsseln

In der iPhone Seriennummer stecken einige Informationen. Zum Beispiel kann man so herausfinden, wie alt das iPhone wirklich ist, sprich wann es im Werk hergestellt wurde.

iPhone Seriennummer analysieren / entschlüsseln

Beispiel-Seriennummer: 861053Z9A4S

  • Die ersten zwei Zahlen stehen für die Identifikation der Fabrik (86)
  • Die dritte Zahl steht für das Herstellungsjahr (9 für 2009, 0 für 2010, 1 für 2011)
  • Die vierte und fünfte Zahl steht für die Kalenderwoche (05 für 5. Kalenderwoche, 12 für 12. Kalenderwoche)
  • Wenn die Seriennummer mit 4S endet handelt es sich immer um ein iPhone 4
  • Wenn die Seriennummer mit 5K anfängt handelt es sich um ein refurbished (also vom Hersteller generalüberholtes) iPhone

–> In dem Beispiel wurde das iPhone 4 also in der 5. Kalenderwoche 2011 in der Fabrik mit dem Code 86 hergestellt.

Wie finde ich meine iPhone Seriennummer?

Die Seriennummer wird im Startbildschirm von iTunes angezeigt, wenn das Handy angesteckt wird. Alternativ findet man die Seriennummer auch unter Einstellungen –> Allgemein –> Info. Des Weiteren ist die Seriennummer auch nochmal im SIM-Karten Halter des iPhones notiert. (beim iPhone 4)

Eingehende Suchanfragen:

  • wie alt ist mein iphone
  • iphone seriennummer
  • seriennummer iphone
  • wie alt ist mein iphone 4
  • iphone 4 seriennummer analysieren
  • iphone seriennummer entschlüsseln
  • wie alt ist mein ipad
  • iphone seriennummer analysieren
  • von wann ist mein iphone
  • wie alt ist mein iphone 4s

AirPrint in iOS 4.2 für alle Drucker unter Snow Leopard freischalten

Vergangene Woche ist iOS 4.2.1 veröffentlicht worden. In erster Line können sich die iPad User freuen, die nun auch in den Genuß des Multitaskings kommen. Eine weitere Funktion ist AirPrint mit Hilfe dessen nun Texte auf dem iPhone/iPad  über das WLAN ausgedruckt werden können.

Doch leider sind bisher noch nicht alle Drucker freigegeben, sondern nur einige wenige HP Drucker. Bei lisanet habe ich nun eine tolle und zugleich simple Anleitung gefunden, um Airprint unter Snow Leopard freizuschalten. Dazu muss man lediglich eine einzige Datei anlegen und keine Software o.ä. installieren!

So einfach geht’s:

  • Finder öffnen
  • Shift+cmd+G drücken und in den Ordner /usr/share/cups/mime wechseln
  • Dort eine Datei mit dem Namen airprint.types anlegen
    Hier muss lediglich die Zeile
    image/urf urf (0,UNIRAST<00>)
    stehen. Alternativ hier die Datei als Download: airprint.types
  • Mac neustarten
  • Drucker in den Systemeinstellungen löschen und wieder hinzufügen
  • Häckchen bei “Drucker im Netzwerk freigeben” setzen
  • Nun kann man von jedem iPhone/iPad mit iOS 4.1 über den Mac Dokumente ausdrucken :)

Sicherheitslücke im iOS 4.1 – Zugriff auf Telefon App trotz Sperre

Eine neue Sicherheitslücke ist im neuen iOS 4.1 bekannt geworden. Damit ist es möglich auf das Telefon-App zuzugreifen, trotz Code sperre.

Und so geht es:

  1. Handy befindet sich im Lock-Modus -> Anmachen –> Code Abfrage erscheint
  2. Links unten auf “Notruf”
  3. 2 oder 3 mal die #-Taste
  4. Jetzt auf das Telefon-Symbol und ganz schnell (fast gleichzeitig) oben die Lock Taste drücken
  5. Und schon seid ihr im Telefon App und könnt die Kontakte durchsuchen und sogar telefonieren

Probiert es mal ein paar Mal aus. Bei mir hat es geklappt (iOS 4.1 iPhone 4)

Video:

[via wired]

Eingehende Suchanfragen:

  • telefon app

iOS 4.1 veröffentlicht

Letzte Woche wurde es bereits auf der Keynote angekündigt. Absofort lässt sich das iOS 4.1 für iPhone 4, 3GS, 3G und den iPod touch ab der zweiten Generation über iTunes runterladen.


Das iOS Update für das iPhone 4 ist 589,9 MB groß.

Im neuen iOS befinden sich neue Funktionen wie das GameCenter oder iPhone 4 HDR Foto Funktion usw…

Apple Care Protection Plan (ACPP) für iPhone 4, Mac etc..

Heute will ich mal über den Apple Care Protection Plan berichten. Bei Apple hat man ja leider von Haus aus nur ein Jahr Herstellergarantie, egal auf welches Produkt. Zudem nur 90 Tage lang Telefonsupport. Und das gilt ab Kaufdatum. Nur erfahrungsgemäß ergeben sich Probleme, wenn sie auftreten, eher im zweiten Jahr. Darum sollte man auf jedem Fall über einen sogenannten Apple Care Protection Plan (kurz ACPP) nachdenken. Dieser verlängert die Garantie und den Support der Hardware auf bis zu 3 Jahre.

  • Für Mac und Apple Display: 3 Jahre Garantie
  • Für iPod und Apple TV: 2 Jahre Garantie
  • iPhone und iPad: 2 Jahre Garantie

Aus eigener Erfahrung kann ich sagen, dass ein ACPP wirklich empfehlenswert ist. Bei meinem MacBook Pro wurde vor einiger Zeit das Display komplett umgetauscht, da es ein wenig geknarkst hat beim zumachen. Das ging problemlos innerhalb eines Tages über die Bühne.

Beim iPhone ist der Support wohl nicht mehr zu toppen. Besitzt man einen ACPP für das iPhone und hat ein Problem ruft man einfach bei Apple an. Hier wird dann ggf. eine Reparatur bzw. ein Ersatztausch vereinbart und dann geht alles ganz schnell. Bereits am nächsten Tag kommt der UPS Fahrer vorbei und bringt das Ersatzgerät. Danach hat man 10 Tage Zeit das Originalgerät an Apple zurückzusenden. Bequem & kostenlos per UPS Abholung.

Jetzt natürlich die Frage nach dem Preis. Ein ACPP ist nicht ganz billig, zumindestens für MacBooks. Doch hier wird die Garantie ja sogar auf drei Jahre erweitert. Beim iPhone kostet der ACPP derzeit 69 Euro. Es gibt aber auch die Möglichkeit sich bei eBay einen zu Kaufen. Hier kommt man im Regelfall deutlich günstiger weg. Zu Beachten ist natürlich, dass man nicht gerade bei einem Händler mit 2 Bewertungen kauft.

Hier zwei Händler für den ACPP für das iPhone 4 (3GS, 3G etc). Beide bieten den Plan für 38 Euro an. Dabei ist zu beachten, dass man keine Originalschachtel bekommt, sondern “nur” den Aktivierungscode. Doch zahlreiche positive Erfahrungen & Bewertungen sprechen für sich:

iPhone 4 ACPP für 38 Euro bei deals4mac

iPhone 4 ACPP für 38 Euro bei wholesalersmates

Update Mai 2013:

Leider gibt es den ACPP inzwischen nicht mehr so günstig. Alternativ könnt ihr den ACPP über Amazon erwerben:

ACPP für iPhone

ACPP für iPad

ACPP für MacBook

ACPP für iMac

Eingehende Suchanfragen:

  • acpp

Dropbox App – die kostenlose Festplatte im Internet (Cloud disk)

dropbox-logoHeute will ich mal eine Empfehlung für Dropbox* rausgeben. Das Programm ist wirklich genial und ich nutze es bereits seit mehreren Monaten recht aktiv. Viele werden es wohl schon kennen, doch wem das neu ist, sollte es definitiv mal ausprobieren!

Wikipedia:

Dropbox ist ein Webdienst, der ein Netzwerk-Dateisystem für die Synchronisation von Dateien zwischen verschiedenen Rechnern und Benutzern bereitstellt. Zum Zugriff gibt es Programme für die Betriebssysteme Mac OS X, iPhone OS, Linux, Android und Microsoft Windows.

Man legt dort also einen Account an und bekommt dann eine 2 GB “Online Festplatte”. More

iPhone 4 – Sim-Lock freies iPhone mit Borderlinx aus UK importieren *Update*

[flattr /]–> Zu Schritt-für-Schritt Anleitung geht’s hier! <–
borderlinx

Hinweis: Das iPhone 4 gibt es nun auch im dt. Apple Online Store.

Das neue iPhone 4 (4. Generation) wird in Deutschland ab 24. Juni wiedermal vorerst exklusiv über T-Mobile angeboten. Doch lange wird sich dieses Exklusivrecht wohl nicht mehr halten können. Fast alle EU Nachbarländer werden das Iphone nämlich in einer SIM-lock freien Variante anbieten. D.h. man kann das Handy mit jedem beliebigem Provider nutzen! Letztes Jahr war gab es dies schon in Länder wie Tschechien, Italien oder Belgien. Seit diesem Sommer More

Eingehende Suchanfragen:

  • borderlinx