iOS 5 beta 4 Version erschienen mit Over-the-air Update

Apple lässt es krachen. Nachdem Mittwoch Lion veröffentlicht wurde, ist nun wieder eine neue Version der iOS 5 beta an der Reihe gewesen.

Und die bringt nicht nur viele Fehlerbehebungen, sondern auch ein großes neues Feature: Das Over-the-Air Update!

Damit ist es möglich, die neue iOS Firmware direkt über WLAN ohne iTunes zu installieren.

Einfach unter Einstellungen –> Allgemein –> Softwareaktualisierung updaten.

Dann fällt auch das lästige syncen aller Apps über die Restore Funktion weg 🙂

Davor empfiehlt sich ein Backup in iTunes. Zusätzlich muss der Akku mindestens 50% besitzen oder am Stromkabel hängen. Und iOS beta3 muss vorher auf dem Device installiert sein!

Das OTA Update fällt auch deutlich kleiner aus (ca. 133 MB), da nur Neuerungen geladen werden. Wenn man die komplette Firmware über iTunes installiert benötigt man weiterhin die ca. 800 MB große ipsw Datei.

Weitere Neuerungen:

– WiFi Sync nun auch mit Windows möglich
– „Documents in the Cloud“
– …

10 Gedanken zu „iOS 5 beta 4 Version erschienen mit Over-the-air Update

  1. Steven

    Was du vielleicht noch ergänzen könntest ist, das bei den Windows-Usern nun auch die möglichkeit besteht, über das Wi-Fi-Netzwerk zu Syncen. Ist mir vorhin aufgefallen als ich das neue iTunes installiert habe. Habe es auch selbst getestet und geht einwandfrei.

  2. Alex

    schickst du die download links für die itunes beta4 (windows) auch wieder per mail raus? ich traue den gegoogelten dinger nicht so 😀

  3. thomy2000

    Habt ihr auch seit beta 4 das Problem das covers von Alben beim syncen mit itunes am Iphone 4 nicht mehr angezeigt werden?
    grüße
    thomy

  4. Max

    bei mir stürzt itunes seit gestern immer ab. weiß nicht obs überlastet ist?! keine ahnung, aufjedenfall nervt das 😮

  5. Dustin

    Es würde vor eine Stunde iOS 5 Beta 5 für Entwickler freigestelt 🙂
    So wie iTunes und so weiter werden Geupdatet 🙂

  6. remden

    Hi habe das Prob. das seit umstellung auf beta 5 mein 3gs immer neustartet, ist das Prob. bekannt?

  7. thomy2000

    Ich hatte mit ios 5 beta5 nur dass problem das in keinem Fall (auch nicht nach dem zurücksetzen) ein OTA möglich war. Habe update manuell wie bisher machen müssen. Ansonsten alles im grünen Bereich!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.