AutoSave Error / Fehler bei Dokumenten (Mac OS X Lion+)

Wer auf (Mountain) Lion updated hat möglicherweise folgende Probleme bzw. Fehlermeldungen bei der AutoSave Funktion der verschiedenen Programme:

Die Fehlermeldung im Detail:

“Dokumentname.pages” konnte nicht bewegt werden, da Sie nicht über die erforderlichen Zugriffsrechte für “Autosave Information” verfügen.
Um die Zugriffsrechte anzuzeigen oder zu ändern, wählen Sie das Objekt im Finder aus und wählen Sie “Ablage” > “Informationen”.

autosave-error-pages

Autosave Fehler bei Pages

Andere Art der Fehlermeldung:

The document could not be autosaved. You don’t have the permission to write to the folder that the file is in.

autosave-fehler-simpleedit

Autosave Fehler bei SimpleEdit (Textverarbeitungsprogramm)

Das ist natürlich sehr nervig. Wenn man dann in die Zugriffsrechte schaut, wie es in der Fehlermeldung steht, sieht man dass man schon alle Schreibrechte hat, trotzdem kommt die Meldung… daran kann es also nicht liegen!

Doch mit ein paar mehr Klicks & Neustarts lässt sich diese Fehlermeldung beseitigen:

  1. Mac neu starten.
  2. Bevor das System bootet direkt die Tastenkombination CMD+R drücken. Damit kommt man in die Fehlerbehebung-Tools Übersicht
  3. Terminal starten (Menubar -> Dienstprogramme -> Terminal)
  4. Hier resetpassword eingeben und mit Eingabetaste bestätigen
  5. Damit wird das Kennwort-Zurücksetzen Tool (password reset utility) gestartet. Natürlich wollen wir unser Passwort nicht zurück setzen, sondern die Schreibrechte reparieren. Dafür wählt man nun die Boot-Festplatte, sowie den betroffenen Benutzerordner aus.
  6. Unten rechts gibt es dann die Möglichkeit die Schreibrechte zurückzusetzen. (Zugriffsrechte und Zugriffssteuerungslisten für Benutzerordner zurücksetzen). Klickt auf zurück setzen.
  7. Der Vorgang kann 1-2 Minuten dauern. Danach den Mac neu starten und voila, das Autosave Problem ist gelöst :)

Hinweis: Danach kann es für einige Minuten zu einer höheren CPU Auslastung kommen, weil der Spotlight Index neu erstellt (indiziert) wird.