Mail

Mail App über 100% CPU Usage / Belastung [Fix]

Vergangene Woche führte ich ein Upgrade auf Mavericks aus. Seitdem hatte ich Probleme mit meinem Mail App. Nach kurzer Zeit schnellte die CPU Belastung immer über 100%.

Tipp: In der Aktivitätsanzeige kann man überprüfen, welches Programm wie viel CPU Belastung benötigt. (Programme –> Dienstprogramme –> Aktivitätsanzeige)

Das hatte natürlich nicht nur Auswirkung auf den Lüfter, der sich deutlich öfter bemerkbar machte, sondern auch auf den Energiebedarf und dementsprechend die Akkulaufzeit. Das Ganze ging soweit, dass ich die Mail App des Öfteren sogar aus machen musste, wenn andere anspruchsvolle Programme am Laufen waren (z.B. EyeTV). So konnte es natürlich nicht weiter gehen. Also machte ich mich auf die Suche nach einer Lösung. Nach langem ausprobieren habe ich eine Lösung gefunden, die bei mir das Problem seitdem gelöst hat. Die CPU Auslastung von Mail liegt nun immer unter 50% – im Hintergrund unter 20%  :)

Aktivitätsanzeige__Alle_Prozesse_-4

CPU Auslastung nach dem Fix

Falls ihr von dem gleichen Problem betroffen seid, versucht folgende (eigentlich recht einfache) Lösung. Damit wird der Mailbox Index (ähnlich wie Spotlight Index) neu erstellt.

Beseitigen von CPU Usage bzw. Auslastung der Mail App von über 100 Prozent:

  1. Mail.app beenden.
  2. Benutzer abmelden und wieder anmelden bzw. Neustart. (Beachte die Option “Laufende Programme wieder öffnen” zu deaktivieren)
  3. Finder öffnen und Gehe zu –> Gehe zum Ordner… wählen und “~/Library/Mail/V2/MailData/Envelope Index” eingeben. Enter drücken.
  4. Diese Datei und falls noch weitere Dateien vorhanden sein sollten, die mit “Envelope” beginnen, auf dem Desktop sichern und in dem Ordner dann löschen. (Sollten sich die Dateien nicht löschen lassen, läuft die Mail.app noch irgendwie. Abhilfe: Benutzer abmelden und neu anmelden.)
  5. Mail.app wieder öffnen. Das Programm erstellt nun den Mailbox Index neu. Das kann je nach Größe des Postfachs etwas dauern.
  6. Fertig!

Ich hoffe die Lösung funktioniert auch bei euch! Gerne könnt ihr Kommentare dazu hinterlassen!

Eingehende Suchanfragen:

  • osx snow leopard hohe prozessorauslastung

winmail.dat Datei auf dem Mac öffnen

Neulich bekam ich von einem Freund, der mir ein paar Bilder schicken wollte, statt den einzelnen .jpgs eine so genannte winmail.dat Datei im Mail App. Es handelt sich hierbei um eine von Outlook erstelle Datei (eigenes RichType Format). Diese Datei konnte man auf den Mac nicht öffnen. Doch habe ich nun ein Programm gefunden, mit dem man diese Datei öffnen kann:

TNEF’s Enough – kostenlos

Mit diesem Programm wählt man einfach die winmail.dat Datei aus und schon kann man die Anhänge einzeln sichern. More

Eingehende Suchanfragen:

  • winmail dat öffnen mac
  • winmail dat mac
  • dat datei öffnen mac
  • winmail dat mac öffnen
  • winmail dat mit mac öffnen
  • winmail dat auf mac öffnen
  • dat dateien öffnen mac
  • winmail datei öffnen mac
  • mac winmail dat öffnen
  • winmail mit mac öffnen

Mails von Windows Mail zu Mac OS X Mail importieren

mail os xDas ist wohl eines der größten Probleme. Wie bekomme ich meine Mails von Windows Mail zu dem Mail Programm von Leopard? Hier hab ich stundenlang gegoogelt und alles mögliche ausprobiert. Nur leider nie mit dem gewünschten Ergebnis, dass wirklich alle Mails importiert werden konnten. Das Problem ist einfach, dass Windows Mail ganz andere Formate (.eml Dateien) benutzt. Dann bin ich auf ein kleines Programm gestoßen, mit dem es letztendlich geklappt hat. Zwar über viele Umwege, aber es hat geklappt! Kurz gesagt geht es so: Windows Mail –> Outlook –> Entourge –> Mail OS X.
Hier die ausführliche Anleitung (HOWTO): More

Eingehende Suchanfragen:

  • mails von windows mail nach mac
  • lokale ordner mac zu mac importieren
  • mikrosoft entourage Postfach wählen