Bildschirm sperren / Mac sperren

Windows User lieben die Tastenkombination Windowstaste+L f├╝r “Lock Screen”, also um den Bildschirm zu sperren, wenn man gerade den PC verl├Ąsst. Besonders am Arbeitsplatz ├╝blich, dass kein Kollege sein Unwesen treiben kann ­čśë

Aber wie kann man nun seinen Mac sperren? Leider gibt es daf├╝r keine direkte Tastenkombination wie in Windows. Doch ich zeige euch zwei Varianten, die ebenfalls sehr bequem sind um den Mac vor unbefugten Zugriff zu sch├╝tzen.

Variante 1 – Bildschirm sperren ├╝ber Bildschirmschoner als aktive Ecke

Diese Variante ist meine bevorzugte Variante. Dabei geht es darum, den Bildschirmschoner mit Passwortschutz zu versehen, um diesen dann jederzeit ├╝ber eine aktive Ecke ausl├Âsen zu k├Ânnen.

  1. Systemeinstellungen –> Sicherheit –> Allgemein
    Hier den Haken bei “Kennwort erforderlich XX nach Beginn des Ruhezustands oder Bildschirmschoners. Ich w├Ąhle hier 5 Sekunden als Option (Grund: Passwortabfrage kommt nicht direkt wenn man den Bildschirmschoner aus Versehen ausl├Âst)
  2. Systemeinstellungen –> Mission Control –> Aktive Ecken…
    Hier eine gew├╝nschte Ecke ausw├Ąhlen. (siehe Screenshot)
  3. Fertig. Um den Mac zu sperren, einfach die aktive Ecke ausw├Ąhlen (Mauszeiger in die Ecke bewegen)

Variante 2 –┬áBildschirm┬á├╝ber Schl├╝sselbundverwaltung sperren

Die zweite M├Âglichkeit ist es, den Bildschirm ├╝ber das Icon der Schl├╝sselbundverwaltung zu sperren.

  1. Programm Schl├╝sselbundverwaltung starten (zu finden unter: Programme –> Dienstprogramme)
  2. In die Einstellungen gehen (Tastenk├╝rzel cmd+,)
  3. Hier ausw├Ąhlen “Schl├╝sselbundstatus in der Men├╝leiste anzeigen”
  4. Fertig! Nun erscheint ein Schl├╝ssel-Symbol in der Menubar und hier kann man auch den Bildschirm sperren bzw. wie es Apple nennt, den “Bildschirm sch├╝tzen” (siehe Screenshot)