CUI Error bei Mac OS X Lion 10.7.3 Update – Lösung / Solution CUI error mac

[English Version] Heute durfte ich eine Erfahrung machen, die ich mit Apple bis dato in dieser Form noch nie hatte. Ich habe das 10.7.3 Lion Update ganz normal über die Softwareaktualisierung installiert. Die Installation verlief problemlos, doch nach dem Neustart kam er, der CUI Error.

Kein Programm konnte mehr gestartet werden, alles stürzt sofort ab. Zum Glück habe ich durch diverse Seiten Lösungen gefunden und hier eine Kombination niedergeschrieben. Finde diese Möglichkeit noch am Besten/schnellsten, vor allem wenn man kein TimeMachine Backup zur Hand hat.

Was braucht man?

  • USB-Stick
  • zweiten Rechner (Windows oder Mac)

Anleitung: [english tutorial see beneath]

  1. Lad das 10.7.3 Combo Update runter. Da man auf dem betroffenen Mac kein Programm mehr starten kann, benutze einen zweiten Rechner:
    Link zum Download (MacOSXUpdCombo10.7.3.dmg)
  2. Diese knapp 1GB Datei kopiert man dann auf einen USB-Stick
  3. Den Mac neustarten und beim booten die alt-Taste gedrückt halten.
  4. Man kommt in das Boot-Menü von Mac OSX.
  5. Starte jetzt das Terminal über die Leiste oben. Nun muss das Image auf dem USB-Stick gemountet werden
    Dafür führe folgenden Befehl aus: (NO NAME ist der Name des USB-Sticks, eventuell anpassen – durch ls /Volumes werden die Namen der Laufwerke angezeigt)
    hdiutil attach /Volumes/NO\ NAME/MacOSXUpdCombo10.7.3.dmg
    Hinweis: “\” erzeugt man durch alt+shift+7
  6. Nun folgenden Befehl ausführen um die Installation zu starten: (Macintosh HD = Hauptpartition auf dem OSX installiert ist)
    installer -pkg /Volumes/Mac\ OS\ X\ 10.7.3\ Update\ Combo/MacOSXUpdCombo10.7.3.pkg  -target /Volumes/Macintosh\ HD
  7. Nun dauert die Installation ca. 5-10 Minuten.
  8. Mac neustarten und dann sollte alles wieder funktionieren!

Wenn euch das weitergeholfen habt, könnt ihr diesen Beitrag gerne sharen :)

ENGLISH

  1. Download 10.7.3 Combo Update: Download (MacOSXUpdCombo10.7.3.dmg)
  2. Copy .dmg file to USB device
  3. Restart your mac and hold option-key while booting
  4. OSX Boot menue will appear.
  5. Run Terminal.app from menuebar (Utilities). Mount your image.
    Run following command: (NO NAME is the name of the USB device)
    hdiutil attach /Volumes/NO\ NAME/MacOSXUpdCombo10.7.3.dmg
    Note: “\”  = option key+shift+7
  6. Now install the image: (Macintosh HD = Partiton where OSX is installed)
    installer -pkg /Volumes/Mac\ OS\ X\ 10.7.3\ Update\ Combo/MacOSXUpdCombo10.7.3.pkg  -target /Volumes/Macintosh\ HD
  7. Wait 5-10 minutes
  8. Reboot your mac and you’re done!

iPhone SMS Empfangsbestätigung / SMS Zustellungsbestätigung

Beim iPhone gibt es leider für SMS keine Empfangsbestätigung Einstellung. D.h. man kann sich nie sicher sein, wann und ob die SMS überhaupt angekommen ist. Bei wichtigen Nachrichten bietet sich es deshalb an eine Empfangsbestätigung manuell anzufordern. Dies funktioniert in den meisten Netzen durch ein kleinen Zusatztext den man einfach als erstes in den SMS Text schreibt.

  • o2:
    *N# Deine Nachricht
  • t-mobile:
    *T# Deine Nachricht
  • vodafone:
    *N# Deine Nachricht
  • e-plus:
    *N# Deine Nachricht
Sobald die Nachricht dann beim Empfänger angekommen ist, bekommt ihr eine Zustellungsbestätigung als seperate SMS.
Der Empfänger sieht das vorangestellte Zeichen übrigens nicht!

Versteckte Dateien in Mac OSX sichtbar machen (Leopard, Snow Leopard, ..)

Der Finder in Mac OSX zeigt nicht alle Dateien an, es gibt auch keine Möglichkeit dies auf der graphischen Oberfläche von OSX anzuschalten. Wer aber dennoch versteckte Dateien anzeigen will, der kann dies mit folgenden Befehl(en) erreichen.

Versteckte Dateien in OSX sichtbar machen

  1. Terminal starten (Programme –> Dienstprogramme)
  2. Um versteckte Dateien sichtbar zu machen, folgenden Befehl ausführen:
    defaults write com.apple.finder AppleShowAllFiles TRUE;killall Finder
    Um die unsichtbaren Dateien wieder zu verstecken:
    defaults write com.apple.finder AppleShowAllFiles FALSE;killall Finder
  3. Der Finder wird dabei kurz neugestartet, damit der Befehl Wirkung zeigt.

Lustige Siri Antworten

Seit wenigen Tagen ist das iPhone 4S erhältlich und als TOP-Feature der neuen Version kann man wohl Siri festlegen.

Siri ist der neue Sprachassistent, der versucht auf deine Fragen und Anweisungen klug zu reagieren. Offiziell bezeichnet Apple Siri noch als Beta-Version, aber im Alltagstest schneidet es (bzw. sie 😉 ) bereits jetzt gut ab. So kann man Siri nach dem aktuellen Wetter fragen, Nachrichten schreiben, diktieren, Erinnerungen erstellen, Wecker aktivieren/deaktivieren und vieles mehr.

Doch auch lustige Antworten auf “dumme” Fragen wurden bereits in Siri verankert. In diesem Blogpost will ich einfach mal ein paar zusammen stellen. Wer noch weitere kennt, darf sie gerne als Kommentar posten 😉

  • Was ist der Sinn des Lebens
    – Ich weiß es nicht. Ich glaub aber, dafür gibt es eine App. / Das kann ich dir im Moment nicht beantworten. Wenn du mir jedoch etwas Zeit gibst, schreibe ich ein sehr langes Theaterstück, in dem absolut nichts passiert. / Das ist einfach … es ist eine philosophische Frage über den Zweck und die Bedeutung des Lebens oder der Existenz im Allgemeinen. / Alles spricht dafür, dass es Schokolade ist. / Über Fragen wie diese nachzudenken. / 42.
  • Wer ist Siri
    – Siri? Der Name kommt mir bekannt vor. / Siri? Wer ist das? / Siri?
  •  Wo kommst du her
    – Es steht doch auf dem Karton … Ich wurde von Apple in Kalifornien entwickelt. / Ich, Siri, wurde von Apple in Kalifornien entwickelt.
  • Willst du mich heiraten?
    – Lass uns einfach Freunde sein, ok? / Tatsächlich?
  • Magst du Blumen
    – Ich habe alles, was ich brauche. / Ich brauche nur wenig, [Name]
  • Magst du mich?
    – Ich respektiere dich. / Wie soll ich das wissen?
  • Heirate mich
    Wir kennen uns doch kaum / Lass uns einfach Freunde sein, ok? / In meinem Endbenutzer-Lizenzvertrag steht nichts über Ege. Tut mir leid.
  •  Der Sinn des Lebens
    – Leben: Das was Tiere und Pflanzen von nicht organischer Materie unterscheidet, einschließlich der Fähigkeit zu wachsen, sich fortzupflanzen, aktiv zu sein, sich zu verändern und dann zu sterben.
  • Öffne die Luftschleuse
    – Das kann ich nicht für dich tun, [Name]. Tut mir wirklich sehr leid.
  • Du bist scheiße.
    – Das ist nicht möglich
  • Klopf, klopf
    – Klop, klopf. Wer ist da? [Name]. [Name] wer? [Name], ich keinne keine Klopf-Klopf-Witze.
  • Erzähl mir einen Witz
    Entschuldigung, [Name]. Ich kenne gar keine richtig guten Witze. / Ich darf keine Witze erzählen. / Kann ich nicht, ich vergess immer die Pointe. / Zwei iPhones stehen an der Bar … Den Rest habe ich vergessen.
  • Gute Nacht.
    Ah, es ist erst 14:00 Uhr.

iOS 5 beta 7 erschienen

Vor wenigen Tagen ist bereits die 7. Beta von iOS5 erschienen.

In den letzten Betas wurden hauptsächlich Fehler behoben und an manchen Ecken geschraubt. Neu in der beta 7 ist iTunes Match.

Ein Video über iTunes Match findet Ihr z.B. hier

Weitere Infos zur Beta 7 gibt es hier

 

iOS 5 beta 4 Version erschienen mit Over-the-air Update

Apple lässt es krachen. Nachdem Mittwoch Lion veröffentlicht wurde, ist nun wieder eine neue Version der iOS 5 beta an der Reihe gewesen.

Und die bringt nicht nur viele Fehlerbehebungen, sondern auch ein großes neues Feature: Das Over-the-Air Update!

Damit ist es möglich, die neue iOS Firmware direkt über WLAN ohne iTunes zu installieren.

Einfach unter Einstellungen –> Allgemein –> Softwareaktualisierung updaten.

Dann fällt auch das lästige syncen aller Apps über die Restore Funktion weg :)

Davor empfiehlt sich ein Backup in iTunes. Zusätzlich muss der Akku mindestens 50% besitzen oder am Stromkabel hängen. Und iOS beta3 muss vorher auf dem Device installiert sein!

Das OTA Update fällt auch deutlich kleiner aus (ca. 133 MB), da nur Neuerungen geladen werden. Wenn man die komplette Firmware über iTunes installiert benötigt man weiterhin die ca. 800 MB große ipsw Datei.

Weitere Neuerungen:

– WiFi Sync nun auch mit Windows möglich
– “Documents in the Cloud”
– …

Scrollrichtung in OS X Lion ändern

Seid heute Abend ist das neue Betriebsystem, Mac OS X Lion verfügbar.

Die erste große Änderung, die direkt auffällt ist die neue “natürlicheScrollrichtung. D.h. also wenn man mit dem Touchpad nach oben wischt, scrollt man nach unten. Wenn man nach unten wischt, scrollt man nach oben (Wie auf dem iPad). Wer sich daran nicht gewöhnen will (Ich finde die Option besonders unpraktisch wenn man ein Scrollrad benutzt), der kann das auch ganz einfach wieder umstellen:

  1. Unter Programme “Systemeinstellungen” starten
  2. Auf Trackpad gehen
  3. Häckchen bei “Scrollrichtung: Natürlich” entfernen

Max OSX Lion ist da

Heute hat das Warten endlich ein Ende. Das neue Betriebssystem Mac OS X Lion ist vor einigen Minuten im App Store veröffentlicht worden.

OS X Lion für 23,99 Euro

Damit hat Apple den Starttermin im Juli eingehalten. Des Weiteren gibt es neue MacBook Airs, Mac minis und ein neues Thunderbolt Apple Display. Hingegen geht ab heute das weiße MacBook in die Geschichte ein. Dies ist nun nicht mehr verfügbar.

Webradio / Stream in iTunes öffnen und in Wiedergabeliste speichern

Ich höre sehr gerne Internetradio-Sender oder auch mal die ganz normalen lokalen Radio-Sender über meinen Mac  (als LiveStream). Jetzt bietet iTunes zwar eine Auswahl an Radiosendern an, doch was wenn man Andere hören will bzw. sie dann einer Wiedergabeliste zuordnen will, was macht man dann? So geht’s:

  • Man kopiert die Stream-URL des RadioSenders. Wenn man diese nicht weiß (z.B. bei Lokalradios), kann ich diese Seite empfehlen. In meinem Beispiel: Charivari 95.5 München
    Dort findet sich folgende URL: http://www.charivari.de/stream1.m3u
  • Jetzt in iTunes unter “Erweitert –> Stream öffnen” klicken oder die Tastenkombination cmd+U
  • Dort die URL einfügen, auf OK klicken und der Stream wird abgespielt.
  • Wenn man den Radiosender natürlich nicht dauernd neu öffnen will, empfiehlt sich die Abspeicherung in einer Wiedergabeliste. Dazu einfach Rechtsklick auf die Titelanzeige (Also dort wo der Name und das gerade abgespielte Lied steht) und dann zu der gewünschten Wiedergabeliste hinzufügen

Ich habe am Anfang echt lange gesucht, das zu finden 😀 Ich hoffe ich konnte euch die Zeit hiermit ersparen 😉

iOS6 Newsletter

Danke für deine Spende!

Um alle Infos zu den iOS6 Betas zu bekommen, trage dich nun bitte in untem stehenden Feld ein.

Nach der Eintragung erhältst du auch sofort die Downloadlinks für IOS 6 beta

E-Mail-Marketing by Klick-Tipp.