EU-Roaming Kosten reduzieren

Generell bietet natürlich jeder Mobilfunkanbieter an ins Ausland zu telefonieren oder auch vom Ausland ins Inland zu telefonieren. Beim Zweiteren fällt man immer in die sogenannten Roaming-Tarife. Diese greifen, sobald man sich über die Grenze von Deutschland hinaus bewegt und sich in ein ausländisches Mobilfunknetz einwählt. Dieser Tarif kann unter Umständen recht teuer werden, wenn man sich hier nicht vorher genau über die verschiedenen Möglichkeiten bzw. Tarife informiert. Einer der günstigsten Anbieter in diesem Bereich ist meiner Meinung nach Blau.de. Mit Hilfe des 9 Cent Tarifs kann man nämlich nicht nur im Inland für diese 9 Cent / min telefonieren oder eine SMS schicken, sondern auch ins EU-Ausland – zu genau den gleichen Konditionen. Genauso gilt dieser Tarif auch wenn man sich im EU-Ausland befindet und nach Deutschland telefonieren / smsen will.

Meiner Meinung nach ist dieser Tarif ideal für Kurzurlaube in das EU-Ausland. Beispiel: 2 Tages Ski-Trip in das schöne Österreich. Bei herkömmlichen Anbietern muss man beim Telefonat mit den “Zuhausgebliebenen” locker mit Kosten von ca 50 Cent / min rechnen. Bei Blau.de zahlt man dann pauschal seine 9 Cent :) Will man dann noch Internet dazu kann man sich ein 7-Tage-Internetpaket für 4,99 dazu kaufen.
Ein anderer Anwendungsfall könnte sein, wenn man Freunde hat, die im EU-Ausland leben. Mit diesen kann man auch für 9 Cent/min telefonieren.

Welche Anbieter benutzt ihr, um die durchaus immer noch hohen Roaming-Kosten zu vermeiden?

 

Eingehende Suchanfragen:

  • lustige screenshots whatsapp
  • whatsapp lustig
  • witzige screenshots whatsapp