Apps

Verschwundenes Fenster auf Mac OS X wieder einblenden

Wenn ein Fenster plötzlich vom Bildschirm verschwunden ist, kann es sehr ärgerlich sein. Meistens kann sowas passieren, wenn man von verschiedenen angeschlossenen Bildschirmen wechselt. Der Mac ordnet alle Fenster normalerweise automatisch so an, dass sie auf der jeweiligen Größe wieder sichtbar sind. Nur in seltenen Fällen ist das nicht der Fall. Und dann hilft unter Umständen sogar nichtmal mehr Expose, welches alle Fenster eigentlich einblenden sollten.

Aber dank einer sehr simplen Lösung und Hilfe der Icon Leiste am unteren Bildschirmrand, kann man das Fenster schnell wieder sichtbar machen.

Und so geht’s:

  1. Rechtsklick auf das Icon des verschwundenen Programms.
  2. Hier unter Optionen dem Programm einen Schreibtisch zuweisen
  3. Das verschwundene Programmfenster erscheint wieder :-)

WhatsApp Pfeile nun blau

UPDATE 10. November 2014:

Laut neusten Medienberichten verschwindet der blaue Lesebestätigungshaken wieder bzw. kann mit dem nächsten Update deaktiviert werden. (Quelle)

Seit heute ca 20 Uhr Ortszeit sind die Pfeile in der App WhatsApp nicht mehr grün, sondern blau. Viele User dürfte diese Änderung überraschen, vor allem da die Änderungen ohne jegliches App Update geschahen, sondern “on-the-fly”, also serverseitig veröffentlicht wurden.

Auch die Funktion hat sich leicht verändert. Man sieht nun nicht nur mehr mit zwei Pfeilen, wann die Nachricht erfolgreich gesendet wurde, sondern vielmehr auch wann diese gelesen wurde. So gibt es nun folgende Status:

Nachricht gesendet Nachricht wurde gesendet.

Nachricht erfolgreich empfangen  Nachricht wurde kam erfolgreich beim Empfänger an.

Nachricht wurde gelesen Nachricht wurde vom Empfänger gelesen. Dabei muss er aktiv den Chat betreten (ähnlich wie beim Facebook Messenger)

Es handelt sich hierbei also um eine neue Lesebestätigung, welche über alle Geräte hinweg (Android, iOS) gilt. Bis dato lässt sich dieses neue “Feature” nicht abstellen. Was man weiterhin tun kann, ist die “Zuletzt Online” Funktion ausstellen. Dann sieht man nur den Online-Status, sobald der Kontakt wirklich online ist.

Termin App

Neulich bin ich auf ein neues App gestoßen, welches eigentlich recht interessant klingt. Man kennt das ja oft. Friseurtermine oder vor allem Restaurantreservierungen sind meist nur telefonisch vereinbar und wenn man sich nicht gleich aufschreibt wann der Termin denn nun wirklich ist, vergisst man ihn in der Regel auch wieder sehr schnell :)

Deswegen muss eigentlich im Zeitalter der Apps die Lösung darin liegen eine vernünftige Termin App abzubilden, die den lästigen Aufwand in wenige Klicks komprimiert. Hier gibt es bereits einige Online-Lösungen wie z.B. Bookatable, die von Restaurant teilweise auch benutzt werden, aber u.a. auch mit Kosten für die Gastronomen verbunden sind bzw. Buchungen nicht in Echtzeit abgebildet werden können. Ein neuen Ansatz erfolgt hier das TerminApp. Die Macher des Apps werben damit, dass das Termin App kostenlos für Unternehmer (Business Accounts) und Privatleute (Terminbucher) ist. Das ist natürlich schon mal ein erheblicher Vorteil gegenüber anderen (Web-)Apps, die dafür teilweise ordentliche Gebühren verlangen. Ein weiterer Vorteil ist, dass alle Server in Deutschland stehen und man somit vom Datenschutz her auf der sicheren Seite sein sollte. Nun stellt sich natürlich die Frage des Business-Modells der Betreiber, die damit natürlich auch Geld verdienen wollen. Das geschieht derzeit ausschließlich über Zusatzmodule, die den Business Accounts angeboten werden (z.B ein Email-Erinnerungs-Service für Ihre Kunden, ein Newslettersystem, Werbebanner etc.).

TerminApp

Fazit: Natürlich hängt es letztendlich immer damit zusammen, wie viele Unternehmer sich in solchen Apps eintragen lassen.Das könnte derzeit noch besser sein. Bei meinem Test habe ich für München derzeit “nur” 37 Ergebnisse bekommen. Durch die kostenlosen Funktionen hat das TerminApp aber durchaus die Chance ein etabliertes App zu werden. Man kann es sich nur wünschen, so dass die Terminbuchung endlich mal etwas einfacher wird :)

>> Mehr Infos zum App auf der offiziellen Webseite: www.terminapp.de

>> Jetzt downloaden: TerminApp

Hierbei handelt es sich um einen Sponsored Post

Mit 1Keyword iPhone Tastatur per Mac steuern

Auf ein sehr nützliches Tool bin ich letztens aufmerksam geworden. Schon oft habe ich mir gedacht, ob es nicht praktisch wäre das iPhone manchmal mit dem Mac zu steuern. Wenn es zum Beispiel gemütlich in dem Dock steht und man vom Mac aus Nachrichten schreiben kann, wäre das nicht was? 😉

Ohne Jailbreak gibt es immerhin zwei Apps mit denen man diesem Wunsch näher kommt. Mit ihnen hat man die Möglichkeit mit der Mac Tastatur auf dem iPhone zu tippen: Zum einen 1Keyboard, welches in einer kostenlosen Version angeboten ist, die aber nur 1 Gerät unterstützt, sowie eine Zeichenbegrenzung pro Tag. Die Pro Version kostet 5,99€. Oder man greift direkt zum App Type2Phone, welches für 4,49 € im AppStore erhältlich ist. Von der Aufmachung her hat mir 1Keyboard direkt besser gefallen und nach einer gewissen Nutzungsdauer werde ich diesen Bericht dann nochmals ergänzen.

Eingehende Suchanfragen:

  • coole profilbilder
  • coole whatsapp profilbilder
  • coole profilbilder für whatsapp
  • coole bilder für whatsapp profilbild
  • coole profilbilder whatsapp
  • whatsapp witze
  • coole whatsapp hintergrundbilder
  • coole whatsapp hintergründe
  • coole bilder für whatsapp hintergrund
  • gute whatsapp profilbilder

Promocodes Problem: Sie müssen diesen Artikel besitzen, um eine Kundenrezension zu verfassen

Neulich wollte ich eine Rezension zu einem App schreiben, welches ich kostenlos durch einen Promo-Code des Entwicklers geladen habe. Diese bekommen bei Veröffentlichung im AppStore immer 50 kostenlose Codes, die sie an Bekannte & Presse weitergeben können oder über ihren Blog/Seite verlosen können. Eigentlich eine sinnvolle und nette Möglichkeit. Doch wenn man jetzt versucht für dieses App noch eine Rezension abzugeben, kommt folgende Fehlermeldung:

Sie müssen diesen Artikel besitzen, um eine Kundenrezension verfassen zu können.
Um eine Kundenrezension für diesen Artikel schreiben zu können, müssen Sie den Artikel gekauft oder geladen haben.

So sieht es aus:

app-rezensions-promocode

Da fragt man sich natürlich als erstes: Ich habe den Artikel doch geladen, was soll diese Fehlermeldung? Nach etwas nachforschen in den weiten des Internets hat sich mein Verdacht, dass es mit dem Promo-Code zusammenhängt bestätigt. In diesem Forums-Eintrag zitiert ein User einen Apple Customer Support Mitarbeiter:

I understand that you are still not able to write a review. I know how disappointing it can be when things don’t work out the way they should.
I am sorry to inform that it is no longer possible to rate or review an app if it was downloaded using a developer’s promotional code.

In meinen Augen nicht gerechtfertigt, da man doch wohl noch eine Rezension abgeben kann, auch wenn man das App kostenlos bekommen hat! Und wenn es schon nicht geht, hätte Apple wenigstens eine richtige Fehlermeldung dafür erstellen können. Da sollte unbedingt nachgebessert werden!

Eingehende Suchanfragen:

  • witzige bilder für whatsapp
  • lustige bilder whatsapp deutsch
  • lustige whatsapp Nachrichten
  • lustige profilbilder whatsapp
  • whatsapp bilder lustig
  • whatsapp profilbilder
  • lustige whatsapp profilbilder
  • lustige profilbilder für whatsapp
  • whatsapp lustige bilder
  • whatsapp profilbilder lustig

iOutBank Pro stark reduziert für iPhone & iPad

Heute will ich mal wieder eine App-Empfehlung herausgeben und zwar handelt sich um das äußert praktische Banking App iOutBank Pro von der Firma stoeger it.

Hiermit kann man sehr bequem seine Online-Banking Konten verwalten. In der kostenlosen Version von iOut Bank gibt es die Einschränkung nur ein Bankkonto anlegen zu können.

Die Pro Version schlägt mit 6,99 für das iPhone und 9,99 für das iPad zu buche. Doch zum 10-jährigen Jubiläum der Firma werden beide Programme (iPhone & iPad) für kurze Zeit zum Preis von nur 79 Cent angeboten.

Die Aktion startet am 28. März 2011. Hier kann ich nur jedem empfehlen zuzuschlagen. Es lohnt sich wirklich!

iOutBank Pro für iPhone

iOutBank Pro für iPad

Dropbox App – die kostenlose Festplatte im Internet (Cloud disk)

dropbox-logoHeute will ich mal eine Empfehlung für Dropbox* rausgeben. Das Programm ist wirklich genial und ich nutze es bereits seit mehreren Monaten recht aktiv. Viele werden es wohl schon kennen, doch wem das neu ist, sollte es definitiv mal ausprobieren!

Wikipedia:

Dropbox ist ein Webdienst, der ein Netzwerk-Dateisystem für die Synchronisation von Dateien zwischen verschiedenen Rechnern und Benutzern bereitstellt. Zum Zugriff gibt es Programme für die Betriebssysteme Mac OS X, iPhone OS, Linux, Android und Microsoft Windows.

Man legt dort also einen Account an und bekommt dann eine 2 GB “Online Festplatte”. More

Alfred App – Quicksilver Alternative

Immer wieder bin ich über Blogeinträge, Tweets etc von MacUsern gestolpert, die Quicksilver im Einsatz haben und davon schwärmen. Was ist Quicksilver?

Quicksilver ist eine frei verfügbare Software für Mac OS X, die dem Anwender erlaubt, sehr schnell durch heterogene Daten zu navigieren, Anwendungen und Skripte zu starten und Dateien zu öffnen.

Gut, aus meiner Sicht also ein erweitertes Spotlight (cmd+Leertaste). Und da man Spotlight eigentlich mehrmals täglich nutzt hat sich es also ganz gut angehört und das Ganze ist auch noch kostenlos. Also gleich mal geladen und ausprobiert. Aber ich muss sagen, ich bin damit irgendwie auf Anhieb nicht zurecht gekommen (war noch am Anfang meiner Mac Zeit, vielleicht lag es auch daran).

main-logoVor einiger Zeit bin ich dann auf das Alfred App gestoßen. Die Webseite dazu hat mich sofort angesprochen und überzeugt, dieses Programm gleich mal auszuprobieren. Und was ich sagen kann: Seitdem kann ich mir das App nicht mehr wegdenken! More

Nur noch 1 Woche: “Rucksack” App gratis

rucksckapp

Heute bin ich auf eine tolle Aktion gestossen. Leider läuft die Aktion nicht lange, trotzdem will ich euch diese natürlich nicht vorenthalten.

Für noch 7 Tage gibt es das App Rucksack komplett kostenlos (statt $29). Es handelt sich hierbei um ein kompaktes Tool zum Packen und Entpacken so ziemlich aller Dateiformate (zip, rar, 7zip, tar, usw…) Das Design finde ich dabei auch sehr ansprechend. (Weitere Infos zum App)

Auf Macbuzzer.com könnt ihr euch einen kostenlosen Lizenz-Schlüssel für das Programm besorgen!

Zur Aktionsseite

Tipp: Ihr bekommt den Lizenzschlüssel auch ohne euch bei Twitter anzumelden etc.. Und zwar so:

Einfach direkt auf Schritt 4 gehen und ihr bekommt die Lizenz per Mail. (Falls die eMail nicht kommt, könnt ihr eure Lizenz auch einfach hier abrufen.)

Apps, die die Welt nicht braucht #1

Über den Apfelblog (via bloggingtom) hab ich wieder ein App gefunden, das die Welt definitiv nicht braucht 😀 Da dachte ich mir, ich starte da mal eine kleine Serie dazu. Es gibt zwar wirklich sehr viel geile & vor allem nützliche Apps aber auch wirklich sehr viel sinnlose Apps… hier ist wieder eins davon: More