Apple WWDC 2013 Keynote live – Livestream

Heute 19 Uhr deutscher Zeit ist es wieder einmal soweit. Apple stellt auf der Eröffnungskeynote zur Developer Conference (WWDC 2013) Produktneuheiten vor. Wie immer hütet Apple sehr geheimnisvoll den Inhalt der Keynote. Hier die Infos, die bisher über diverse Mac-Gerüchteseite durchgesickert sind:

  • First Look iOS7: Apple wird das neue iOS7 vorstellen, welches voraussichtlich im Herbst zusammen mit dem neuen iPhone 5S veröffentlicht wird. Hier können wir ziemlich sicher mit einem kompletten Redesign rechnen, nachdem Jonathan Ive das Ruder über Software Design übernommen hat. Stichwort soll hier “Flat Design” sein. Das bedeutet das Design ist ohne viel Glanz, sehr simpel aufgebaut.
  • Vorstellung OS X 10.9: Auch eine neue Version von Apples Betriebssystem Mac OS X wird ziemlich sicher Bestandteil der Keynote sein. Über die Features ist noch nicht all zu viel durchgesickert, man rechnet hier aber größtenteils mit Performance-Verbesserungen.
  • iRadio: Es war abzusehen, dass Apple einen eigenen Streaming Dienst wie Spotify oder simfy betreiben will. Es verdichten sich hier die Gerüchte auf den Namen iRadio, ein Streaming-Dienst der durch Werbespots auch kostenlos verfügbar sein soll.
  • MacBook Air / MacBook Pro Update: Beide Linien sollen ein Update bekommen. In erster Linie besteht es aus den neuen Haswell Prozessoren von Intel. Das Air soll direkt nach Keynote bestellbar sein, so munkelt man, der Versand des MacBook Pro verzögert sich angeblich aufgrund Lieferschwierigkeiten des Displays noch etwas.
  • One more thing: Es könnte auch wieder ein neues Produkt von Apple geben. Quellen behaupten es wird etwas vorgestellt, was sehr kontrovers diskutiert werden kann und polarisiert. Man darf gespannt sein!

Meine Meinung:

Endlich mal wieder eine spannende Keynote. Weniger weil ich jetzt das “one more thing” oder die große Produkinnovation hoffe, sondern weil diesmal wirklich kaum handfeste Infos zur Keynote rausgekommen sind. Zudem bin ich wirklich über das Redesign von iOS sehr gespannt. An das alte hat man sich jetzt schon sehr gewöhnt, mal schaun wie da die Umstellung wird. Ebenso erwarte ich mit Spannung das MacBook Pro Update, weil dieses Jahr wohl wieder ein neuer MacBookPro her muss. Mein bisheriges Modell ist von 2009 und die CPU-Auslastung hab ich hier ab und zu nicht mehr unter Kontrolle.. 😀

Zur WWDC stellt Apple auch wieder einen LiveStream zur Verfügung – schade für die ganzen Ticker-Seiten, die dadurch ihren Reiz ein wenig verlieren. Dennoch gut für den Zuschauer, der sich zurück lehnen und zuschauen kann.

Los geht es um 19 Uhr – der Stream ist über Apple TV verfügbar (“Apple Events”) und über die Apple.com Webseite!