Alfred App – Quicksilver Alternative

Immer wieder bin ich über Blogeinträge, Tweets etc von MacUsern gestolpert, die Quicksilver im Einsatz haben und davon schwärmen. Was ist Quicksilver?

Quicksilver ist eine frei verfügbare Software für Mac OS X, die dem Anwender erlaubt, sehr schnell durch heterogene Daten zu navigieren, Anwendungen und Skripte zu starten und Dateien zu öffnen.

Gut, aus meiner Sicht also ein erweitertes Spotlight (cmd+Leertaste). Und da man Spotlight eigentlich mehrmals täglich nutzt hat sich es also ganz gut angehört und das Ganze ist auch noch kostenlos. Also gleich mal geladen und ausprobiert. Aber ich muss sagen, ich bin damit irgendwie auf Anhieb nicht zurecht gekommen (war noch am Anfang meiner Mac Zeit, vielleicht lag es auch daran).

main-logoVor einiger Zeit bin ich dann auf das Alfred App gestoßen. Die Webseite dazu hat mich sofort angesprochen und überzeugt, dieses Programm gleich mal auszuprobieren. Und was ich sagen kann: Seitdem kann ich mir das App nicht mehr wegdenken! Aus meiner Sicht ist es schon jetzt eines der nützlichsten Apps auf dem Mac, obwohl es noch in den ersten Beta-Phasen steckt und die Entwicklung erst seit ein paar Monaten läuft.

Alfred ist also eine tolle Spotlight Alternative bzw. Erweiterung. Aktivieren lässt sich das Suchfeld standardmäßig über alt+Leertaste (kann man auch anders belegen, finde die Tastemkombi aber super).

Jetzt gibt es tolle Funktionen wie zum Beispiel direkter Zugriff auf Google Maps wenn man “maps Adresse/Ort” eingibt. Daraufhin wird Goolge Maps mit diesem Suchbefehl direkt im Standardbrowser gestartet. Dies funktioniert noch mit vielen anderen Suchbegriffen so (z.b. Ebay, imdb, Google Bilder, Twitter etc…). Es wurde auch angekündigt, dass man in kommenden Versionen seine eigenen Keywords definieren kann. Ein super Feature. Wäre für mich zum Beispiel sehr nützlich da ich oft bei filmstarts.de nach Filmkritiken suche.

Natürlich kann man auch einfach nur Programme damit starten, man tippt dazu einfach den Namen ein (wie in Spotlight) und die Ergebnisse werden aufgelistet. Oder man kann auch einfach nur nach Dateien suchen (Keyword find).

Ich könnte jetzt noch ewig über weitere kleine Features schreiben, aber ich würde vorschlagen, testet das App doch einfach mal! Mich hat es seit der ersten Sekunde vollends überzeugt. Viel Spaß beim Ausprobieren.

Download Alfred App (kostenlos)

alfred_ironman alfred_te